Zum Inhalt springen
70. Geburtstag Udo König Foto: SPD-OV Groß-Buchholz
70. Geburtstag von Udo König 2007 (v.l.n.r.: Udo König, Maria Andres, Ingrid König, Gerd Andres)

16. April 2021: Wir nehmen Abschied von unserem langjährigen Vorsitzenden und Ehrenvorsitzenden Udo König

In der Nacht vom 15. auf den 16. April ist unser Ehrenvorsitzender Udo König nach langer und schwerer Krankheit verstorben. Er wurde 84 Jahre alt. Udo war mehrfach unser Ortsvereinsvorsitzender und lange Jahre Vorstandsmitglied. Im Jahre 2014 wurde Udo für 50-jährige Parteimitgliedschaft geehrt.

Der gebürtige Berliner kam 1974 nach Hannover und begann eine Beschäftigung bei den Stadtwerken, wo er über viele Stufen des Lernens und der Abendschule bis zum Ingenieur und Fachmann für Ver- und Entsorgung aufstieg. Er war aktiver ÖTV-Kollege und bald darauf auch SPD-Mitglied. Er war Kassierer, stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender, Mitgliederbetreuer und aktiver Wahlkämpfer für Egon Franke, Gerd Andres und Herbert Schmalstieg. Mitte der 80iger Jahre erfolgte der Umzug nach Groß-Buchholz. In den Folgejahren war er Vorsitzender des Beirats und beratendes Mitglied des Unterbezirksvorstandes und der Ratsfraktion. Nach der Zusammenführung der Unterbezirke Hannover Stadt und Hannover Land war er Vorsitzender des Beirates.
Udo war viele Jahre passives Mitglied des Familiengärtnervereins Buchholzer Mühle und von 2007 an fünf Jahre dessen Vorsitzender.
Er suchte den Kontakt zu den Menschen auch über Mitgliedschaften in Organisationen wie dem Stadtteilgespräch Roderbruch, den Bürgervereinen im Stadtteil, der Freiwilligen Feuerwehr, des Sozialverbandes sowie der AWO.

Gemeinsam mit seiner Frau Ingrid war er umfassend politisch aktiv. Während sich Ingrid im Stadtrat und in der Regionsversammlung aktiv für unseren Stadtteil und das Gemeinwohl engagierte, engagierte sich Udo in unserer SPD und in vielfältigen Vereinen und Organisationen. Er wurde in den letzten Jahren liebevoll von seiner Frau Ingrid gepflegt und betreut. Ihr und seinen Kindern gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Udo König hat sich für unseren Stadtteil, unsere SPD und viele Vereine und Verbände große Verdienste erworben.
Wir werden ihm ein bleibendes, ehrendes Andenken bewahren.

Vorherige Meldung: Andres neuer SPD-Vorsitzender in Groß-Buchholz

Nächste Meldung: Peter Knüppel ist unser Kandidat für den Stadtrat der Landeshauptstadt Hannover!

Alle Meldungen